Lerntipps und Motivation

Schulpsychologische Unterstützungen

Die Schulpsychologie-Bildungsberatung bietet zahlreiche Unterstützungen zum Thema Lernen und Förderung der Lernmotivation an:

Die folgenden Broschüren der Abt. Schulpsychologie des BMUKK

  • Schulpsychologische Tipps auf unseren Websites:

Lerntipps der schulpsychologie-Bildungsberatung (BMBF)
Infothek der NÖ Schulpsychologie
Leitfaden bezügl. Lern-/Prüfungsvorbereitung (OÖ)
Lernen lernen (Stmk)
Häufige Fragen bei Lernschwierigkeiten (T)
Tipps zum richtigen Lernen (W)

 

 

Das Zauberquadrat für richtiges Lernen

Broschüre

Zielgruppe: Schüler/innen, Lehrer/innen, Eltern

Aus dem Inhalt:
Die vier Lernschritte des vom Autor (DDr. Franz Sedlak) entwickelten Zauberquadrates für richtiges Lernen werden erklärt und ihre Anwendung bei verschiedenen Fragestellungen besprochen: 

  1. Ziele setzen:
    Stichwort PLANEN / PROGRAMM ENTWERFEN
  2. Ziele und Steuerungsmöglichkeiten kontrollieren:
    Stichwort PRÜFEN / PROBIEREN
  3. Die besten Fortbewegungsmittel wählen:
    Stichwort ORDNEN / ORGANISIEREN
  4. Für Energie und Sicherung sorgen:
    Stichwort STÄRKEN / STABILISIEREN

Die Power-Pointpräsentation für Vortrags- und Unterrichtstätigkeiten in der Schule:

Lernen ist Mentalitätssache

Broschüre

Zielgruppe: Schüler/innen, Lehrer/innen, Eltern

Aus dem Inhalt:

LERNEN IST MENTALITÄTSSACHE, d.h. wie wir lernen, hängt von unserer Einstellung zum Lernen ab. Jede Einstellung kann Vorteile und Nachteile haben. Davon berichtet die Broschüre.

LERNEN IST ENTWICKLUNGSSACHE, d.h. wie und was wir lernen, hängt auch von unserer Entwicklungsphase ab. Wir werden immer wieder mit bestimmten Fragen in unserer Entwicklung konfrontiert. Die Antwort auf diese Fragen wirkt sich auch auf das Lernen aus.

LERNEN IST STRATEGIESACHE, d.h. wie, was und mit welchem Erfolg wir lernen, hängt von den eingesetzten Lernstrategien ab. Es gibt unzählige Lerntechniken, aber einige wesentliche Lernschritte – um diese Schritte geht es im abschließenden Kapitel.

LERNERFOLG IST DIE ZU UNSERER ENTWICKLUNG PASSENDE KOMBINATION VON MENTALITÄT UND STRATEGIE !

Lernen mit Effekt! Tipps für Oberstufe, Studium und Beruf

Broschüre

Zielgruppe: Schüler/innen der Oberstufe, Student/inn/en, Lehrer/innen

Aus dem Inhalt:
Lernplanung
× Wie man wichtige Planungsschritte unternimmt.
Lernkontrolle
× Wie man das eigene Wissen und Können kontrollieren kann.
Lernorganisation
× Wie man den Lernstoff durcharbeitet.
Optimierung der Lerneinstellung
× Wie man sich selbst motiviert zum Lernen.
Gedächtnisoptimierung
× Wie man das eigene Merkvermögen steigert.
Nutzung von Kreativität
× Wie man mit Kreativität Lern-Probleme lösen kann.
Optimierung der Lerndisposition
× Wie man Stress reduzieren und sich besser entspannen lernen kann.
Alphabet der wichtigsten Lernfundamente
× Was man von A bis Z für das Lernen berücksichtigen sollte.

Weitere Materialien der Schulpsychologie-Bildungsberatung zum Thema Lerntipps

Zu Lern- und Prüfungstipps im Internet bitte HIER klicken

powered by SIWA
Link zur Schulpsychologie in Vorarlberg Link zur Schulpsychologie in Tirol Link zur Schulpsychologie im Kärnten