Regionales

Lernen Lernerfolg

 

Burgenland:
siehe Erlass

Kärnten:
siehe Erlass

Niederösterreich:
Richtlinien für den Umgang mit Schülerinnen und Schülern mit Lese-Rechtschreib-schwäche (LRS) in der Allgemeinbildenden Pflichtschule
Lese- und/oder Rechtschreibschwäche/Rechtschreibstörung („Legasthenie“) in Deutsch und den (lebenden) Fremdsprachen (AHS)
Tipps bei Rechenschwäche

Oberösterreich:                                                                                                                                                            
Leistungsbeurteilung APS (2004)

Leistungsbeurteilung bei Lese-Rechtschreibschwäche bzw. Legasthenie (2001)
Ergänzung zum Erlass (2007)
Modell zur schulischen Förderung von Kindern mit Lese-Rechtschreib-Schwäche 

Salzburg:
Der schulische Umgang mit LRS im Bundesland Salzburg 

Steiermark:
LRS-Erlass der Bildungsdirektion für Steiermark

Tirol:
Hinweise zur Leistungsbeurteilung für Schüler/innen mit Lese-Rechtschreibschwäche (Rundschreiben Nr. 9/2009)

Lese-/Rechtschreibschwäche: Wenn Lesen und Schreiben zum Alptraum wird (Teil 1, Tiroler Bildungsservice)

Lese-/Rechtschreibschwäche: Wenn Lesen und Schreiben zum Alptraum wird (Teil 2, Tiroler Bildungsservice)

Vorarlberg:
Legasthenie - Erlass des Bundes

Dyskalkulie - Erlass des Bundes RS Nr. 27/2017

Wien:
Erlass "Richtlinien zum Umgang mit Lese-/Rechtschreibschwächen (LRS) im schulischen Kontext der AHS" 
Erlass für APS / Erlass für BMHS                                                                                                                                                                                                                                              Erläuterungen zu Erlass I
 

 

 

Logo Schulpsychologie

Beratungsstellen finden