Unterrichtsmaterialien

Unterricht erreicht alle Schülerinnen und Schüler und bildet somit die Basis der schulischen Unterstützungsmaßnahmen. Insbesondere geht es dabei um die Vermittlung entsprechender Grundkompetenzen: Die Fähigkeit, Entscheidungen vorzubereiten, treffen und umsetzen zu können sowie über eigene Stärken und Schwächen bescheid zu wissen, sich Ziele setzen und verfolgen, sich aber auch umorientieren zu können. Ebenso wichtig ist es, sein Wissen durch gezielte Informationssuche erweitern, Informationen bewerten und auf persönliche Relevanz prüfen zu können. Diese angeführten Kompetenzen sind für Bildungs- und Berufswahlprozesse erforderlich.
Auf die wichtige Rolle von Bildungsinstitutionen bei der Vermittlung dieser Grundkompetenzen wird unter anderem auch in der Resolution des Europäischen Bildungsministerrates zu „Lifelong Guidance“ hingewiesen . Dabei sollten besonders Methoden des reflexiven und autonomen Lernens gefördert werden, damit Jugendliche und Erwachsene dazu befähigt werden, ihre Bildungs- und Berufswege effizient selbst in die Hand nehmen können.

Neben der Bezugnahme und der Realisierung der in den Lehrplanbestimmungen verankerten Inhalte zur Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf die Berufs- und Bildungswahl im Regelunterricht sind zahlreiche sonstige Aktivitäten möglich.

Umfangreiche Hinweise dazu sind in der Handreichung für Lehrer/innen im Abschnitt „Begleitung des Entscheidungsprozesses durch die Schule“ enthalten.
In Bereich "Projekte" dieser Homepage können Anregungen für und Berichte von Schulprojekten zum Thema abgerufen werden.

Einige Schulen haben eigene Schulversuche eingerichtet. Beispielhaft sei hier der Schulversuch „Einführung in Berufswelt und Studium (EBS)“ (alternativer Pflichtgegenstand bzw. Wahlpflichtgegenstand im Ausmaß von 2 Wochenstunden auf der 11. und 12. Schulstufe) angeführt.

Nähere Informationen:

AufzählungGRg 5, Wien Reinprechtsdorfer Straße, www.haydngym.at
AufzählungRg 16, Wien Schuhmeierplatz, www.rg16.at



Zum Nachlesen:
Entschließung des Rates und der im Rat vereinigten Vertreter der Regierungen der Mitgliedstaaten über den Ausbau der Politiken, Systeme und Praktiken auf dem Gebiet der lebensbegleitenden Beratung in Europa, Mai 2004
Hier nachlesen

 

Weitere Unterrichtsmaterialien

AufzählungSüdtiroler Kom(petenzen)pass
AufzählungEuropass-Lebenslauf

Verankerungen der Unterstützung von Bildungs- und Berufwahlprozessen in Lehrplänen