Lernen und Lernerfolg

Lernen ist ein sehr komplexer und individueller Prozess. Das Gelingen hängt von vielen Faktoren ab. Die Schulpsychologie-Bildungsberatung bietet zahlreiche Hilfestellungen zu verschiedenen Aspekten und möglichen Schwierigkeiten:

  • Erfolgreich lernen
    Hier gibt es Hinweise zu Lerntechniken, Einstellungen zum Lernen, Lernorganisation, Motivation und einiges mehr.
     
  • Lese-/Rechtschreibschwäche
    Hier erfährt man Grundlegendes über den schulischen Umgang mit der Lese-Rechtschreib-Schwäche, evidenzbasierte Fördermöglichkeiten und gesetzliche Regelungen.
  • Rechenschwäche
    Hier erfährt man Grundlegendes über die schulische Behandlung der Rechenschwäche, evidenzbasierte Fördermöglichkeiten und gesetzliche Regelungen.
  • Begabungsförderung
    Hier geht es nicht um den Umgang mit Schwächen, sondern um vielfältige Möglichkeiten der Erkennung und Förderung von Stärken.
     
  • Leistungsschwierigkeiten
    Chancengerechtigkeit und Durchlässigkeit sind wichtige Zielsetzungen im Schulsystem. Gespräche zwischen Eltern/Erziehungsberechtigten und LehrerInnen, vor allem im Rahmen des Frühwarnsystems § 19 Abs. 3 und Abs. 3a SchUG.