AusBildung bis 18

AusBildung bis 18

Die AusBildung bis 18 hat zum Ziel, dass alle Jugendlichen unter 18 Jahren, die sich dauerhaft in Österreich aufhalten, nach Absolvieren der individuellen Schulpflicht eine weiterführende Schule oder Berufsausbildung abschließen.

Die BundesKOST ist dabei DIE österreichweite Drehscheibe für alle Fragen rund um die AusBildung bis 18 und unterstützt Jugendliche, Eltern, Betriebe, Schulen, Institutionen oder sonstige davon betroffene Personen. Arbeitsschwerpunkte sind:

  • Steuerung, Planung und Begleitung von Prozessen und Programmen im Rahmen der AusBildung bis 18
  • Vernetzung, Koordination und Kooperation der österreichweit relevanten Netzwerksysteme bzw. Stakeholder
  • Datenverwaltung und administrative Fallbegleitung in der Datenbank der AusBildung bis 18 (MAB – Monitoring AusBildung bis 18)
  • Datenauswertung und Qualitätssicherung: Auswertung und Analyse von Daten im Rahmen der AusBildung bis 18 und Weiterentwicklung der Datenbank
  • Informationsvermittlung anhand von Präsentationen bei Fach- und Informationsveranstaltungen sowie der Erstellung von Expertisen, Berichten und Übersichten zu Inhalten und Angeboten der AusBildung bis 18 bzw. zur Angebotslandschaft am Übergang von der Schule in den Beruf

Informationen zu AusBildung bis 18:

Broschüre

AusBildung bis 18 Webseite

AusBildung bis 18 und Jugendcoaching: Ein-Blick in die Programme sowie die praktische Umsetzung von Jugendcoaching (Bundes-KOST, Präsentation, Februar 2019)

Logo Schulpsychologie

Beratungsstellen finden