im Speziellen

Für die Ausbildung von Selbstsorge und die Stärkung der Selbstwirksamkeit können Sie Folgendes tun

  • Zeigen Sie jungen Menschen, wie sie für sich selbst Sorge tragen können, also wie sie Dinge tun können, die ihr Wohlbefinden fördern und die Freude machen. Dazu gehören u.a. das Pflegen von Freundschaften, das (gemeinsame) Kreativ- Sein, Kraft in der Natur zu tanken, Beziehungen zu Tieren zu pflegen, dem eigenen Körper etwas Gutes zu tun, aber auch eine ausgewogene Balance zwischen Anstrengung/Leistung und Entspannung für sich zu finden.
  • Erarbeiten Sie mit Kindern und Jugendlichen einfache Stressbewältigungstechniken wie z.B. Atemtechniken, ermuntern Sie Schüler/innen, sich selbst zu beobachten und Strategien zu entwickeln, wie z.B. mit Leistungsdruck oder sozialem Stress umgehen können. Erzählen Sie vielleicht von eigenen Techniken zum Umgang mit Stress, die bei Ihnen gut wirken.
  • Unterstützen Sie Ihre Schüler/innen auch im Finden einer guten Balance zwischen virtuellen Welten und realer, physischer Welt. Thematisieren Sie (negative) Erfahrungen in sozialen Medien und helfen Sie den Jugendlichen, sich in einer digitalen Welt gut zurecht zu finden.
  • Fördern Sie Autonomie und Selbstwirksamkeit durch Zutrauen in Fähigkeiten, die erst in Entwicklung begriffen sind. Sehen Sie stets den sich entwickelnden Menschen vor sich, den Sie als Lehrkraft in der Entwicklung unterstützen.
  • Lassen Sie die Jugendlichen immer wieder reflektieren, was sie bereits gut können und wo sie schon überall Herausforderungen gemeistert und Probleme bewältigt haben. Bringen Sie den Heranwachsenden bei, die eigene innere Kraft zu sehen und weiter zu entwickeln!
  • Helfen Sie jungen Menschen, den Sinn und die Zusammenhänge hinter schwierigen Situationen und Krisen zu verstehen – denn jede Krise kann auch als verkleidete Chance zur Veränderung gesehen werden.

Trauen Sie Ihren Schüler/innen viel zu, schauen Sie auf deren Ressourcen, Stärken und auf bereits erworbene Fähigkeiten, sehen Sie in ihnen eine werdende Persönlichkeit, die ihr Leben auch zukünftig meistert.

Geben Sie Kindern und Jugendlichen auch das Gefühl, dass sie in schwierigen Situationen oder Krisen nicht alleine sind und entsprechende Unterstützung durch schulische und außerschulische Beratungsstellen erhalten.

Logo Schulpsychologie

Beratungsstellen finden