Fachhochschule

Bildungsinformation

Fachhochschulstudien

​​​​​​​Fachhochschulstudien sind Teil der tertiären Ausbildungsmöglichkeiten. Ein besonderes Kennzeichen ist ihre berufsbezogene Ausrichtung, da in der Ausbildungsdauer zumindest ein Praxissemester enthalten ist.

Derzeit werden in Österreich Fachhochschulstudien in den Bereichen Gestaltung – Kunst, Tourismus, Technik, Wirtschafts-, Militär/Sicherheits-, Natur-, Gesundheits- und Sozialwissenschaften angeboten. Der Zugang zu einem Studium an einer Fachhochschule ist auch für Personen ohne Reifeprüfung mit studienrelevanter beruflicher Qualifikation – jedoch mit zusätzlicher, einschlägiger, mehrjähriger beruflicher Tätigkeit - möglich. In diesem Fall können bei einer Zulassung noch Zusatzprüfungen vorgeschrieben werden.

Der Unterricht in kleinen Gruppen, intensiver Kontakt zu den Lehrenden und strikte Anwesenheitspflicht sollen dafür sorgen, dass die Zahl von Studienabbrüchen sehr gering gehalten und die Absolvierung des Studiums in der vorgesehenen Zeit gewährleistet wird.

Derzeit werden folgende Arten von Studien angeboten:

Bachelorstudien: dauern in der Regel sechs Semester (drei Jahre) und schließen mit dem akademischen Grad "Bachelor" ab. In einigen Fächern, vor allem im Bereich der Sozialarbeit und des Gesundheitswesens, erwirbt man mit dem Abschluss auch die Berechtigung zur Ausübung des entsprechenden Berufes (z.B. Sozialarbeiter/in, Physiotherapeut/in).

Masterstudien: bauen auf Bachelorstudien auf und dienen vor allem der wissenschaftlichen Ergänzung dieser, dauern in der Regel vier Semester (zwei Jahre) und schließen mit dem akademischen Grad "Master" ab.

Aufnahmebedingungen
Zugangsvoraussetzung für ein Studium an einer Fachhochschule ist grundsätzlich die allgemeine Hochschulreife (Matura, Studienberechtigungsprüfung, Berufsreifeprüfung) oder eine studienrelevante berufliche Qualifikation und Praxiserfahrung. In jedem Fall ist ein Aufnahmeverfahren zu durchlaufen. Wenn es das Ausbildungsziel des Studienganges erfordert, können Studienanfänger/inne/n ohne Matura zusätzliche Prüfungen vorgeschrieben werden.

Weitere Informationen

Fachhochschulkonferenz Österreich
Der Fachhochschulguide informiert übersichtlich über alle Fachhochschulen und deren Studiengänge und bietet die Möglichkeit der Anforderung spezifischen Informationsmaterials.

Fachhochschulen in Österreich
Detailinformationen zu und die Möglichkeit des Vergleichs der Studienangebote der einzelnen Standorte.

Überblick über die Studien in Österreich
Das Angebot an Fachhochschulstudien finden Sie, neben den universitären Studien, auf Studienwahl​​​​​​​. 

Zulassung zum Doktoratsstudium an einer Universität
Masterabschlüsse an Fachhochschulen ermöglichen auch, direkt ein Doktoratsstudium an einer Universität anzuschließen. Eine entsprechende Verordnung des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung gibt hier näher Auskunft: Gesetzestexte

Logo Schulpsychologie

Beratungsstellen finden